Chicken … guuut!

Okay, Hühnchen gibt’s in der Freiberger Stawi bestimmt auch, aber ganz klarer Schwerpunkt ist natürlich das böhmische Essen… Reichlich, lecker und auch für die Studentenbörse ab und an machbar. Doch richtig guuut sind vor allem die (zwei-)monatlich wechselnden Sondermenüs, die manchmal jahreszeitlich passend, manchmal aber auch einem Motto oder Thema entsprechend mit Gerichten bestückt sind.

Momentan sind (mal wieder) Obama-Wochen — die USA haben auch ihre Stärken, vor allem beim Essen — mit viel Steak und „Jack Sparrow’s Ribs“ (wurden die so geschrieben?) und etlichen Burgern. Trotz der Namensgebung bleibt das Essen unpolitisch lecker, nur die Speisekarte zeugt vom Witz der Wirte… So gibt es den „Frei Burger“ (zugegeben, der war bemüht), einen „Annekathrin-Burger“ oder einen „Meer-Burger Beteiligung“. Vor allem der hier hat es mir allerdings angetan:

Guten Hunger!