Frühe Globalisierung

Dass auch die DDR ein Puzzle der frühen Globalisierungsbewegung war, ist sicher keine Überraschung. Damit spiel ich nicht auf die legendären „Westpakete“ an, sondern auf ‚ganz alltägliche Dinge‘.

Zum Beispiel bezog in den 1980ern die ostdeutsche Staatssicherheit, besser bekannt unter dem Akronym Stasi, die für ihre Abhörtechnik benötigten Komponenten aus der „BRD“. Eigentlich sehr effizient. Warum sollte man auch das Rad neu erfinden. So wurden die State-of-the-art-Steckverbindungen — Groß- und Kleintuchel für die Profis unter uns — von der Amphenol-Tuchel GmbH eingekauft und dann im verantwortlichen VEB zu Spitzelware erster Klasse verbaut. Ob diese bayrische Firma, die heute zur US-amerikanischen Amphenol Corporation gehört, wusste, wen sie da beliefert? Ein guter Werbeslogan wäre es allemal:

Approved by Stasi, former world leading spy-organisation!

Eine Antwort auf „Frühe Globalisierung“

  1. Tja, und der BND freut sich vermutlich heute noch über die Qualität der Aufnahmen ;-)

Kommentare sind geschlossen.