Beängstigend

wenn man Kinder auf dem Schulhof die Wortfetzen „yummy, yummy, yummy“ tirilieren hört und man dann auch noch sofort die markentechnisch richtige Assoziation hat. So gut und denkwürdig ist die „Kinder Riegel“-Werbung nämlich wirklich nicht. Leider scheint zumindest der Jingel-Komponist alles richtig gemacht zu haben, denn die Kinder haben sich die Melodie mitsamt einfacher Lautkonstruktionen gemerkt und der betroffene Erwachsene scheinbar leider auch… Verflixt und zugehört!