Like!

Das, was NDRinfo  letzten Donnerstag berichtete, ging sofort durch alle Medien. Die Schufa führt zusammen mit dem Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik der Universität Potsdam eine Studie durch, in der man erforschen möchte, wie man die Daten der sozialen Netzwerke nutzen kann, um die Kreditwürdigkeit der Teilnehmer zu beurteilen.

Zwei Gedanken dazu:

  1. Der Begriff Follower bekommt eine ganz neue Bedeutung.
  2. „Schufa wants to be friends with you on Facebook.“ Ähm, ich denke, ich lehne ab!

3 Antworten auf „Like!“

  1. Tja, stellt sich die Frage wie es die Schufa beurteilt hätte, wenn man, wie ich, in keinem sozialen Netzwerk gelistet ist.

Kommentare sind geschlossen.