Scheibenwischer

Stirnlampen erfreuen sich nicht nur bei Outdoor-Sportlern und Joggern großer Beliebtheit, sondern auch bei Fahrradfreaks im Großstadtdschungel. Auch wenn sie nicht der StVO entsprechen, hoffen die Zweiradfahrer durch sie besser zu sehen bzw. besser gesehen zu werden.

Nun ergibt sich aber ein Problem mit der neuesten Generation an Stirnlampen, wie sie zum Beispiel von der deutschen Firma liteXpress angeboten werden. Diese bewirbt Stirnlampen, die mit Hilfe einer Handbewegung ein- und ausgeschaltet werden. Genau diese Handbewegung, also mit der flachen Hand vor dem Gesicht hin und her bewegend, ist besser als „Scheibenwischergeste“ bekannt und wird aktuell als Beleidigung nach § 185 StGB mit 350 € geahndet. Na, da sollte man zumindest als Radfahrer doch wieder auf Dynamo umstellen, oder?

Scheibenwischer