3 Antworten auf „Das Leben, das Universum und der ganze Rest“

  1. Vor unpräzisen Fragestellungen warnte schon Douglas Adams, doch Malick bleibt der Meister wehender Winde, sei es nun Gras, Vorhang oder Schleier und der Meister des tiefen Schicksaltons.

Kommentare sind geschlossen.