Neo-Nazis

Liebe Nazi-Nachbarn,

schön, dass ihr von dieser bürgerlichen Kreide gefressen habt, aber es ändert nichts, Scheiße bleibt Scheiße. Die Ressentiments, die ihr bedient, sprechen für sich. Zusammenhanglos fühlt ihr Kinder und Frauen bedroht. Warum nutzt ihr dieses besitzanzeigende Personalpronomen? Wollt ihr immer noch mit „euren“ Frauen und Kindern machen, was ihr wollt? Daher zieren wohl auch „Kinderschänderaufkleber“ eure Autos. Gemerkt, Dinge gehören einem, Menschen nicht.

Ankündigung

Eine Antwort auf „Neo-Nazis“

Kommentare sind geschlossen.