Streetart IV: Netzgeschichten

Der Titel mag jetzt ein wenig merkwürdig erscheinen, denn „Straßen“ gibt es in den Weiten des Internets ja eher nicht. Doch heute habe ich eine gefunden, die so herrlich zwielichtig ist — aber keine Sorge, beim Herunterschlendern (Scrollen) wird man von einem Jean-Reno-Typen (also dem Profi) eskortiert.

Der Profi

Bensky“ erwartet uns nach etwa der Hälfte dieses Straßenzuges, schaut selber nach… Nichts Spektakuläres, ich gebe es ja zu, aber als Gesamtpaket einfach großartig! Und der Trailer macht auch Spaß: „256-bit AES encryption and killer instinct included.“